Suche
61169 Friedberg-Ockstadt

Großzügiges Anwesen mit vielen Möglichkeiten

Kaufpreis auf Anfrage
images

Großzügiges Anwesen mit vielen Möglichkeiten


Die Liegenschaft (Flurstück 122/1 und 122/2) ist mit einer Gärtnerei und zwei Wohnhäusern bebaut. Bei dem Flurstück 127 handelt es sich um eine landwirtschaftlich genutzte Fläche, die nicht erschlossen ist.


Aufteilung Grundstücksfläche:
Flurstück 122/1, An den Weilerwiesen: 15.000 m
Flurstück 122/2, Wohnbach: 16.627 m
Flurstück 127, Wohnbach: 2.189 m


Gebietsstatus:
Bebaubar nach 35 BauGB (Privilegierte Vorhaben im Außenbereich)

Entwicklungszustand:
Erschlossenes baureifes Land gemäß 5 Abs. 4 ImmoWertV



Bebauung:
Nr. 1 - Wohnhaus
Baujahr: 1969
Eingeschossiges Wohnhaus in Massivbauweise, unterkellert, teilweise als Kriechkeller, Dach nicht ausbaubar
Wohnfläche ca.: 135 m


Nr. 2 - Wohnhaus
Baujahr 1991
Eingeschossiges Wohnhaus in Massivbauweise, nicht unterkellert, Dach nicht ausbaubar
Wohnfläche ca.: 82 m


Nr. 3 - Landwirtschaftliches Betriebsgebäude
Baujahr 1969
Lagerhalle mit Heizung
Eingeschossiges Lagergebäude in Massivbauweise mit Heizraum und Öllager
Nutzfläche ca.: 113 m


Nr. 4 - Landwirtschaftliche Mehrzweckhalle
Baujahr 1969 bis 1999
Gewächshäuser:
Eingeschossiges Gewächshaus mit Erweiterungsbauten, Metallkonstruktion
Nutzfläche ca.: 3.967 m



Allgemeinzustand:
Die Gebäude befinden sich in einem dem Baujahr entsprechenden funktionalen Zustand. Es besteht Instandhaltungsstau.


Die hessische Stadt Friedberg mit ihren rund 29.000 Einwohnern liegt am nördlichen Rand des Rhein-Main-Gebiets und ist Verwaltungssitz des Wetteraukreises. Neben der Kernstadt besteht Friedberg aus sechs weiteren Stadtteilen.


Friedberg weist eine sehr gute Infrastruktur auf. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Restaurants, Ärzte, Krankenhaus, Schulen und Kindergärten befinden sich vor Ort.


Über die Bundesautobahn 5 und die Bundesstraße 3 sind alle Ziele im Rhein-Main-Gebiet schnell erreicht. So gelangt man in ca. einer halben Stunde nach Gießen, Hanau oder zum Frankfurter Flughafen. Auch über den ÖPNV ist Friedberg bestens angebunden. Bahn, S-Bahn, Bus (eigenes Stadtbussystem) stehen zur Verfügung.


Unser Objekt liegt im äußeren Norden des Stadtteils Ockstadt im Außenbereich, unweit der Gemeindegrenze zu Bad Nauheim. Die unmittelbare Nachbarschaft ist landwirtschaftlich geprägt.



Objekt-Daten

Wohnfläche ca. 217 m
Grundstücksfläche ca.: 33.816
Zimmer: 7
Baujahr: 1969 / 1991

Energiekennwert:
Wohnhaus 1: Energieausweis (Bedarfsausweis) vom 04.11.2018, 438,9 kWh/(m.a)
Energieeffizienzklasse H
Bj. Heizung: 1969
Wesentlicher Energieträger: Heizöl
Wohnhaus 2: Energieausweis (Bedarfsausweis) vom 04.11.2018, 332,8 kWh/(m.a)
Energieeffizienzklasse H
Bj. Heizung: 1969
Wesentlicher Energieträger: Heizöl/Strom-Mix





Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie diese oder lesen Sie unseren Datenschutzhinweise Akzeptieren
CMS